Urban Basic Designer Tool

Das Urban Basic Designer Tool

1 Die bedruckbare Fläche beträgt 35 x 40 cm. Die zu bedruckende Seite kann über die Funktion "Vorne/Hinten" ausgewählt werden. Es können mehrere Grafiken hochgeladen werden. Die Upload-Reihenfolge bestimmt die Ebene - die zuletzt hochgeladene Grafik liegt über der davor hochgeladenen. Wenn die Grafik oder der Text ausgewählt ist erscheint ein Rahmen mit dem die Größe und die Rotation verändert werden können. Ausgewählte Ebenen können über den Button "AUSWAHL LÖSCHEN" entfernt werden.

2 Hier kann zukünftig zwischen verschiedenen Textilien gewählt werden. Derzeit ist die Auswahl noch auf unsere fair gehandelten, biozertifizierten T-Shirts beschränkt.

3 Die Farbauswahl der aktuell ausgewählten Textilien.

4 Über die Funktion "Text" können eine oder mehrere Textebenen angelegt werden. Es stehen verschiedene Dekoschriftarten zur Auswahl. Über die Farbauswahl und die Ausrichtung kann der Text weiter angepasst werden. Sollte keiner der Schriftarten passen, kann der Text in einem Grafikprogram vorbereitet und als Grafik hochgeladen werden.

5 Per Drag & Drop oder über den Dateibrowser können eigene Grafiken im png oder im jpg Format hochgeladen werden. Die Anzahl der Bilddateien ist nicht begrenzt - die Datengröße sollte aber 100 MB nicht überschreiten.

6 Ist das Motiv fertig gestaltet, können hier Größe und Anzahl der Textilien ausgewählt werden. Das Design ist danach nicht mehr editierbar! Es können nun weitere Designs angelegt oder der Bestellprozess abgeschlossen werden.

>> Zum Designer Tool

Tipps für das beste Druckergebnis

Das beste Druckergebnis wird durch die Verwendung hochauflösender Grafiken erreicht. Grundsätzlich gilt - je höher die dpi (dots per inch – Auflösungsdichte) desto besser die Druckqualität. Daher sind Grafiken aus dem Internet meist nicht für einen Druck geeignet, da hier meist eine Auflösung von 72dpi verwendet wird. Für ein gutes Ergebnis ist eine Auflösungen von 300dpi, mindestens aber 150dpi ratsam. Um die Qualität einer Grafik zu prüfen empfehlen wir das gewünschte Motiv oder einen Ausschnitt davon in Originalgröße auf einem handelsüblichen Tintenstrahldrucker auszudrucken. Sind die Kanten scharf, die Flächen ohne Fragmente abgebildet und das Motiv sauber zu erkennen kann die Datei für den Textildruck verwendet werden.

Weiße Flächen werden auf weißen Shirts durch die Textilfarbe ersetzt und nicht gedruckt. Das gleiche gilt für schwarze Flächen auf schwarzen Shirts. Auf allen anderen farbigen Textilien wird der Aufdruck mit weißer Farbe unterlegt.

Anlegen einer Grafikdatei

Wird die Grafik in einem Grafikprogramm vorbereitet, sollte die Datei mit einer Größe von 35 x 40 cm bei einer Auflösung von 300dpi angelegt werden. Um zu verhindern, dass ein ungewollter Hintergrund mit gedruckt wird, sollte das Motiv auf einer oder mehreren Ebenen und ausgeblendetem Hintergrund angelegt und abgespeichert werden. Teile der Grafik können mit der Funktion „Freistellen“ ausgeschnitten und in eine neue Ebene eingefügt werden. Die Ebene mit dem ungewollten Hintergrund kann dann einfach gelöscht oder ausgeblendet werden. Je sorgfältiger hier gearbeitet wird, desto schärfer sind die Ränder und sauberer das Druckergebnis.

Für das Speichern ohne Hintergrund bitte die Option „Speichern unter“ und das Bildformat png wählen.

Komposition

Bereits freigestellte Grafiken können auch direkt im Designer zusammen gefügt werden, da der Upload mehrerer Grafiken pro Shirt möglich ist. Es sollten nach Möglichkeit nur Dateien mit gleicher Qualität in einer Kollage verwendet werden, da die Qualitätsunterschiede im Druck zu sehen sein werden. Wir empfehlen aber, das komplette Design am eigenen Computer vorzubereiten, da hier auch Zwischenschritte gespeichert und die Grafiken nachträglich noch geändert werden können. Das fertige Design kann dann in einem Schritt z.B. als png Datei in das Design Tool geladen werden.

Format, Druck und Verfahren

Es können mehrere Bilder im Format JPEG und PNG hochgeladen werden. Die Gesamtgröße der Dateien sollte 100 MB nicht übersteigen.

Die angezeigte Druckfläche beträgt 35 x 40 cm.

Das Druckverfahren ist DGT (direct to garment) – es wird direkt auf die Textilien gedruckt.

Wir verwenden Epsons UltraChrome Textilfarbe, die OekoTex 100 zertifiziert ist.

Textilien

Da wir auf Nachhaltigkeit achten sind alle Textilien aus Biobaumwolle gefertigt und FairTrade gehandelt. Auch ein Lieferkettennachweis kann erbracht werden. Die Größentabelle befindet sich am Ende dieser Infoseite.

>> Zum Designer Tool

Weisser Hintergrund auf weissem Shirt

Beispiel: 72 dpi Auflösung im Vergleich mit einer 300 dpi Auflösung.

Schwarzer Hintergrund auf schwarzem Shirt

Beispiel: Weißer Hintergrund auf weißem Shirt.

Beispiel: Schwarzer Hintergrund auf schwarzem Shirt.

Beispiel: Nicht freigestellte Grafik. Der Hintergrund wird mitgedruckt.

Beispiel: Freigestellte Grafik. Nur das Motiv wird gedruckt.

Beispiel: Druckqualität und Farbverläufe durch direkten Druck auf die Textilien.

Grafikprogramme

Wer nicht über die Möglichkeit verfügt seine Bilder in Photoshop zu bearbeiten kann auf die kostenlose Alternative GIMP zurückgreifen. Das Programm bietet u.a. die Möglichkeit mit Ebenen zu arbeiten um Kollagen zu erstellen, Bilder freizustellen und weitere professionelle Werkzeuge zum Erstellen des eigenen Wunschmotivs. Die App kann kostenlos über Gimp.org heruntergeladen werden.

PNG Grafiken

Das Arbeiten mit freigestellten PNG Grafiken ohne Hintergrund spart viel Zeit und hat viele weitere Vorteile. Viele Seiten bieten bereits vorgefertigte Grafiken für nahezu jeden Anlass und zu jedem Thema. So bieten Seiten wie Pixabay.com oder pngtree.com eine riesige Auswahl an kostenlosen Grafiken die direkt im Designer Tool verwendet werden können.

Schriftarten

Kostenlose dekorative Schriftarten können unter anderem auf den Seiten von Font Squirrel oder DaFont gefunden werden.

Rechtliche Hinweise

Alle im Designer selbst gestalteten Textilien sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen.

Wir bitten bei der Auswahl der Motive um die Einhaltung des Urheberrechts.

Wir behalten uns das Recht vor, Aufträge die rechtlich bedenklich sind - auch nach Abschluss der Bestellung - abzulehnen.

Gewerbliche Anfragen

Für gewerbliche Anfragen oder Großaufträge bitte das Kontaktformular nutzen. > Zum Kontaktformular

Größentabelle

FAQs